AMUNDI International Sicav

Das Value-Investment für "Perlentaucher"

Das Value-Investment für “Perlentaucher”

Der ”AMUNDI International Sicav” ist ein globaler Aktienfonds der französischen Investmentgesellschaft AMUNDI.

Kurz und bündig lautet die Devise des Fondsmanagements: “Make more by losing less” - also frei übersetzt “Mehr gewinnen, durch weniger verlieren” - unseres Erachtens eine gute Einstellung um auch weiterhin gut durch die “Irrungen und Wirrungen” der Finanzmärkte zu kommen!

Von den vielen herausragenden Merkmalen dieses Fonds sei erwähnt, daß das Management-Team aus mehreren Experten besteht, die ihr Know How bereits über lange Zeiträume eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben (vgl. Menüpunkt “Fondsmanagement”).

Mit dem “AMUNDI International Sicav” investieren Sie jeden Cent Ihres Anlagekapitals in die günstigsten Aktien dieser Welt!

Sehen Sie sich einmal die Wertentwicklung an (Menüpunkt “Outperformance gegenüber dem Index”) - kaum ein vergleichbarer Fonds hat sich in der Finanzkrise so gut behauptet.

Maximale Rendite bei größtmöglicher Sicherheit sind unsere Anforderungen an ein gutes Investment – dieser Fonds erfüllt sie in hohem Maße. Gerne stehen wir Ihnen kostenlos und unverbindlich für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Rufen Sie einfach an: 09071 6835 – oder senden Sie uns Ihre Nachricht über den Kontakt-Button oben!

Fonds-Datenblatt

Fonds-Datenblatt

Kategorie Aktienfonds International Risikoklasse 3
Investmentgesellschaft AMUNDI (Luxemburg) Ertragsverwendung thesaurierend
Auflegedatum 19.08.1996 Geschäftsjahr 01.03. – 28.02.
Fonds Domizil Luxemburg Ausgabeaufschlag 5 %
Fondsvolumen (Nettovermögen) 1,225 Mrd. US-Dollar (Stand 26.11.10) Performance-Fee 10% der Überperformance
Depotbank Société Générale Bank and Trust S.A. Rücknahmegebühr keine
Wertpapierkennummer Anteilsklasse “A”: 635297 Total Expense Ratio (TER)
p. a. (Stand November 2010)
2,33%
(excl. Performance-Fee)
ISIN Nummer Anteilsklasse “A”: LU0068578508 Rücknahmepreis (Stand: 02.11.2010) Anteilsklasse “A”: 4582,8198 USD
Fondsmanager Matthew Mc Lennan/ Abhay Deshpande Währung Anteilsklasse “A”: US-Dollar
Vereinfachter Verkaufsprospekt
(Dezember 2010)
Halbjahresbericht
Jahresbericht

Philosophie des Fonds

Philosophie des Fonds

Ein nicht zu unterschätzendes Kriterium ist für uns die Philosophie, die hinter einem Investment steckt.

Wir erwarten von einem Aktienfonds, daß die verantwortlichen und handelnden Personen eine klare Strategie verfolgen und sich mit Überzeugung und Begeisterung für folgendes Ziel einsetzen:

“Maximale Sicherheit und gleichzeitig größtmöglicher Gesamtgewinn nach Steuern”

Beim “AMUNDI International Sicav” haben wir diesbezüglich ein “gutes Bauchgefühl”.

Sehen Sie sich die Informationen unter den weiteren Menüpunkten an um sich ebenfalls von der großartigen Gesamtphilosophie des Fonds zu überzeugen!

Fondsmanagement

Fondsmanagement

Für das “Tagesgeschäft” d. h. die abschließenden Kauf- bzw. Verkaufsentscheidungen sind die Portfoliomanager Matthew Mc Lennan und Abhay Deshpande zuständig.

Noch immer jedoch wacht ein “Mann der ersten Stunde”, in der Person des Jean-Marie Eveillard darüber, daß der Fonds seine altbewährten Prinzipien wahrt und die “richtigen” Aktien ausgewählt werden. Hierzu besucht  er die in Frage kommenden Unternehmen weltweit und gibt seine diesbezüglichen Einschätzungen weiter!

Eveillard – mittlerweile 70 Jahre alt – hat den Fonds bereits seit Beginn der “Investment-Story” gemanagt, die auf die Gründung des Vorläufers des ”First Eagle Global Fund” im Jahre 1979 zurückgeht.

Ferner besteht das “Global Value Team” aus einer Reihe weiterer Analysten, die den Portofoliomanagern zuarbeiten und für einzelne Regionen oder Sektoren zuständig sind.

Als weiterer hochkarätiger Berater des Fonds fungiert Professor Bruce Greenwald, der als Akademiker und heutiger “Papst des Value Investing” in die Fußstapfen des berühmten Benjamin Graham getreten ist (vgl. Menüpunkt: Bruce Greenwald – “a guru to Wall Street`s gurus”). Mr. Greenwald hinterfragt alle Entscheidungen des Teams kritisch und überprüft die Berichte der Analysten auf ihre Plausibilität!

Jean-Marie Eveillard

Jean-Marie Eveillard

Jean-Marie Eveillard, geboren 1940 in Poitiers/ Frankeich, war der erste Fondsmanager des unter dem Menüpunkt “Fonds-Historie” genannten Vorläufers des Amundi International Sicav.

Als Absolvent der “Ecoles des Hautes Etudes Commerciales”, einer Französischen Schule für Wirtschaftsstudien, begann seine Karriere im Jahre 1962 bei Société Générale, bevor er 1968 nach USA zog.

1979 begann er mit dem Management des SocGen International Fund, der später in “First Eagle Global Fund” umbenannt wurde.

Heute fungiert er als Berater des AMUNDI International Sicav und als “Senior Vice President” bei First Eagle Investment Management, LLC.

Mr. Eveillard wurden viele Auszeichnungen zuteil wie z. B. folgende:

  • Morningstar’s International Manager of the Year in 2001
  • 2003: “Lifetime Achievement Award” von Morningstar
  • 2009: “Fund Manager of the decade award” von Morningstar für nicht US-Aktien.

Bruce Greenwald - "a guru to Wall Street`s gurus"

Bruce Greenwald – “a guru to Wall Street`s gurus”

- mit diesem Prädikat wurde Professor Bruce C. N. Greenwald (geboren 1946) von der New York Times bedacht. Er kann wohl in vielerlei Hinsicht als einer der renommiertesten Nachfolger des legendären Benjamin Graham gelten.

Hier einige Einzelheiten zur Person:

  • Professor an der Columbia Universität (Inhaber der “Robert Heilbrunn Professorship of Finance and Asset Management”)
  • Mit-Autor von: “Value Investing: from Graham to Buffett and Beyond” und “Competition Demystified: A Radically Simplified Approach to Business Strategy”
  • akademischer Direktor des Heilbrunn Center for Graham & Dodd Investing
  • “Director of Research” bei FirstEagle Funds

Greenwald ist Träger des “Columbia University Presidential Teaching Award”, der die besten Lehrer der Columbia Universität auszeichnet.

First Eagle Investment Management

First Eagle Investment Management

First Eagle Investment Managemend LLC., mit Hauptsitz in New York ist ein bei der US-Börsenaufsicht SEC registrierter Investmentberater mit ca. 45 Milliarden US-Dollar an verwaltetem Investment-Vermögen und über 140 Mitarbeitern.

Seit 1999 ist das Unternehmen auch Sub-Investment Manager des Amundi International SICAV.

Fonds-Historie

Fonds-Historie

Die Geschichte des AMUNDI International Sicav geht zurück bis in das Jahr 1979. Damals wurde Jean-Marie Eveillard mit dem Fondsmanagement des in USA aufgelegten ”SocGenInternational” betraut. Dieser globale Aktienfonds ist heute unter dem Namen First Eagle Global Fund bekannt.

Später, im Jahre 1996 wurde der “SocGenInternational SICAV” als UCIT – konformes Gegenstück zum First Eagle Global Fund aufgelegt.

Aufgrund einer sehr starken Zunahme des Fondsvolumens wurde der Fonds in den Jahren 2004 bis 2008 geschlossen. Bei der erneuten Öffnung wurden Matt McLennan and Abhay Deshpande Portfolio Manager.

Jean-Marie Eveillard übt seit 2009 die Funktion als “Senior Adviser” des ”Global Value Team” aus.

Im Juni 2010 erhielt der Fonds seinen heutigen Namen “AMUNDI International Sicav”.

Ähnlich wie in der Geschichte des Fondsklassikers Templeton Growth Fund, Inc. blickt man auch im Fondsmanagement des AMUNDI International Sicav auf die erfolgreich gemeisterten “Bewährungsproben des Value-Investment” zurück.

1989: “Alle Welt kauft Aktien aus Japan” – im Fonds wird jedoch keine einzige Nippon-Aktie gehalten

2000: “High-Tech-Blase” – nur  fünf Prozent Technologieaktien im Fonds

2007: Beginn der Finanzkrise – Anteil an Finanzwerten im Fondsvermögen beträgt lediglich zwei Prozent

Sicherheit

Sicherheit

Schon durch die Eingangs erwähnte Aussage des Fondsmanagers “Make more by losing less” kommt die sicherheitsorientierte Vorgehensweise des Fondsmanagements zum Ausdruck.

Eine der “Sicherheitskomponenten” ist hierbei die wertorientierte Anlagestrategie, die nach den Prinzipien Benjamin Grahams, insbesondere durch die “obligatorische Sicherheitsmarge” umgesetzt wird.

Ferner hält der Fonds fortwährend einen relativ konstanten Anteil an Liquidität und sogar ein sogenanntes “Gold-Exposure”.

Potenzial

Potenzial

Ein sehr interessanter Gesichtspunkt bei Value-Investments ist es, daß die Sicherheitsmarge (vgl. Menüpunkt “Sicherheit”) sowohl stabilisierend auf das Fondsvermögen wirkt als auch gleichzeitig für entsprechendes Potenzial sorgt.

Die Ertragsperspektiven ergeben sich sowohl durch die unterbewerteten Aktien selbst – als auch ggf. durch die Investition in unpopuläre Märkte, die später von anderen Investoren wiederentdeckt werden!

Outperformance gegenüber dem Index 

Videos mit Bruce Greenwald

Videos mit Bruce Greenwald

Bruce Greenwald referiert über Value Investing: Forbes-Interview mit Bruce Greenwald:

Weitere Fonds von AMUNDI

Über folgende Fonds aus der Palette von Amundi finden Sie bei uns ausführliche Beschreibungen:

Regionenfonds:

Branchenfonds:

Absolute-Return-Fonds:

46 queries.  0,661 seconds.